Leichtathletik-Verband Nordrhein

Vorwort

Franz-Josef Probst (Präsident)

Liebe Leichtathletikfreunde

 

wie schnell ein Leichtathletikjahr vorüberzieht, merkt man erst, wenn Bilanz gezogen und die Statistik erstellt wird. Im Laufe der Saison ist alles im Fluss, der Blick ist auf die Aktualität gerichtet. Mit dem Jahresrückblick kommt der Moment des Innehaltens, des Erinnerns. Die Erinnerung mit Freude über herausragende sportliche Ereignisse, so 2015 die WM in Peking mit dem Titelgewinn von Katharina Molitor, aber auch die Erinnerung mit Trauer und Wehmut, wenn langjährige Weggefährten und Ikonen der Nordrhein-Leichtathletik wie Walter Beienburg und Gustav Schwenk von uns gegangen sind.

 

Der Jahresrückblick 2015 ist eine Momentaufnahme über 12 Monate Leichtathletik im LVN. Er ist ein Ausschnitt, der mit ausgewählten Daten, Fakten und Berichten die Ergebnisse und handelnde Personen noch einmal in den Blickpunkt rücken soll. Im Verbund mit den weiteren Jahresrückblicken, früher als gedrucktes LVN-Jahrbuch, seit 2013 in digitaler Form, wird Geschichte daraus. Die Geschichte des LVN.

 

Es lohnt sich, darin zu stöbern, sich zu erinnern, zu vergleichen. 

Hierzu wünsche ich allen Freunden der Leichtathletik im Nordrhein viel Freude.

 

Ihr

Franz Josef Probst

Präsident

 

Christopher Kamper | Geändert: %PM, %11. %661 %2016 %14:%Apr

Weitere Funktionen